«

»

Sep 05

Abenteuerurlaub aufm Hunsrück

Es ist so: Wenn ihr durch das Dorf Dorweiler zur Waldeck fahrt werdet ihr feststellen, daß zur Zeit Dorf = Baustelle gilt. Dazu gehört auch, daß unsere Wasserversorgung zur Zeit über eine Notleitung sicher gestellt wird.
In unserem Fall verläuft diese Leitung oberirdisch – also da, wo sich die Leitung mit dem Wasser drin bei Sonneneinstrahlung erwärmt und einige wenige eventuell ganz vielleicht darin lebende Bakterien unter Umständen ganz viele mehr werden.

Darum müssen wir Euch darauf hinweisen, dass unser Leitungswasser momentan nur abgekocht sicheres Trinkwasser ist.

Wir werden auf dem Platz Wasser mit und ohne Blubber zu einem Euro pro 0,7l verkaufen.
Also leider entweder Wasser mitbringen, kaufen oder 3-2-1-Risiko spielen.

PS: Bier ist eh das bessere Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.