Gar nicht so triste Kannibalen…

Hoch aus dem flachen Noohoorden… kommen “Les Tristes Cannibalistes”. Psychedelischer Bossa Nova. Oder auch “seltsame Musik”. Vielleicht auch verspielte Melancholie?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4gp6ZWsQ28c

Mehr auf die Ohren gibt es auf Soundcloud!

Musik!

Schlaulesen konntet ihr euch jetzt ja schon bei der Bandauflistung und langsam kommt nun auch was für die Ohren dazu!
In den nächsten Tagen sollte Stück für Stück bei jeder Band auch ein Link zu Video/Soundcloud/Facebook etc. am Start sein und außerdem wirds hier ein paar Videoschmankerl in den News geben!

Und alle so “yaaa…wurde aber auch mal Zeit, wie?”

Den Anfang machen die Jungs von ganz weit weg:

Die Langtunes aus Teheran.

(Für die Geographiemuffel: Das ist die Hauptstadt Irans)
 
Wir haben keine Kosten und Mühen gespart diese Jungs für euch auf das Festival der Herzen zu holen, und hier schonmal, von ihnen – für uns – und euch – in Technicolor:
 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=EpePiCgDYjc

Hochdaten!

408291_10151088545336799_46238180_n….1… JETZT: Wir haben ein Line-Up!

Und was für eins…

Ernsthaft, jedesmal wenn ich denke bunter und bekloppter gehts nicht mehr passiert sowas wie dieses Jahr.
Electro, Schlager, Metal, Liedermaching, Ska… usw

Das wird total super oder unglaublich fürchterlich aber in jedem Fall alles andere als langweilig!

Die ganze neue Homepage (siehe vorherige News, bzw. come-on, fällt ja auch überhaupt nicht auf…) kommt teilweise noch etwas unbeholfen daher, aber alle grundsätzlichen Infos sind zu finden – und unter “BANDS” gibts auch schon einige Infos über die diesjäjhrigen Suppentruppen. Äh, Supergruppen.
(haha, der war nicht gut, tut mir leid, ist schon spät)
In den nächsten Tagen kommen auch noch Links, Hörbeispiele, Social-Media Buttons (et jeht ja nicht mehr ohne…) und alles andere was Hip und nicht kompliziert einzubauen ist dazu.

Ab jetzt Vollgas voraus, wir freuen uns auf euch!

Alles neue macht der Juli. Harhar.

Schwer ein so romantisches Ereignis wie eine komplett neue Homepage ohne Schnulz einzuweihen.
Aber hier isse, unser neues, kleines, trautes, wunderhübsches Heim.

Wochenlange Planung und Quadruplizierung des html-Wissens (von “nix” auf “auch nicht viel mehr”) hats gebraucht …und ich würde Lügen wenn ich sagen würde, daß es auch viel neuen Inhalt gibt.

Gibts nämlich wirklich nicht. Der Alte war so gut, den hab ich einfach rüberkopiert.

Aber ab jetzt kann die Seite endlich ohne seltsame Softwarehacks und anderen Blödsinn geändert werden und fällt nicht auseinander wenn man sie schräg anguckt. (Bitte trotzdem Kopf waagerecht halten!)

Achso, etwas neues gibts dann doch.

BANDS!

(aber dazu mehr im nächsten News-Beitrag in 3…2…)

Update und andere Witzigkeiten

Jetzt haben wir alle Bandbewerbungen auf Kassette überspielt und das Tapedeck ist kapuut. Festival abgesagt.

Spaß beiseite, wir haben gelost und eine erste Auswahl getroffen die wir euch vorenthalten wollen.

Ernsthaft: wir haben keine Ahnung was  wir hier tun, sprich: alles läuft wie geplant:

Es gibt eine Grundauswahl an Bands die wir in den nächsten Wochen online stellen. Eine neue Homepage ist in der Mache, und die letzten Flyer Entwürfe sehen fantastisch aus.

Apropos fantastisch:

Wie einige wissen wird jede Eintrittskarte handgemacht, hier der Arbeitsplatz des Vorverkaufteams:

Karten_Foto

..die ersten Karten sind übrigens schon verkauft! (Juchu!)

Apropos selbstgemachte Bilder: die fehlen leider vom letzten Jahr in großen Teilen.

(Kein Wunder, ihr wart ja auch alle mit Feiern beschäftigt…)

Ein paar konnten unsere Forensiker von einer Wetter-, Bier und Rock‘n‘Roll gezeichneten SD-Karte gerettet, guckt mal bei den Bildern!

Kateralarm und BANDSUCHE!

Ouuuuhhhhhhhh…….*augenauf*-*streck*-*staubabschüttel*……was für ne Party.

Keine Ahnung wie ihr nach Hause gekommen seid, ich brauch erstmal n Aspirin. Und nen Kaffee.

…wie, was ist? 2013? Es ist schon Februar? AAAAAAAaaargh.

Okay, Schnellcheck:

Irgendwer war schon etwas früher wach, denn Facebook plärrt schon rum:

WIR SUCHEN BANDS FÜRS WALDECK-FREAKQUENZ 2013!!

Bewerbungen an:

festival@waldeck-freakquenz.de

(prinzipiell Richtung Indie/Stoner/Electro/Experimentell… ansonsten: überzeugt uns!)

Ansonsten versuch ich in den nächsten Tagen nochmal ein paar Fotos vom WF:12 zu organisieren.

Und dann geh ich mal die anderen finden, ich glaub ich hab da vorhin ein Ächzen aus dem Consolen-Café gehört…