Virus detected

Tja Leude!

Eigentlich sollte das ja ganz anders sein. Jubiläum! 10 Jahre Freakquenz! 
Mit Schampus für alle, Freibier und alles in scharf und mit Soße! 
(Anm. d. Orga: Solange der Vorrat reicht. Gereicht hätte.)

Nun. Das wird nix.

Daddeln, Tanzen und Bands auf die Bühne stellen geht halt nicht. Corona ist ein Hustensohn.
Aber den Künstlern noch eine Veranstaltung absagen? Und es still einfach sein lassen?

Nein.

Wir gehen online. Und zwar mit versammelter Mannschaft.

Am Freakquenz-Wochenende und den Wochen davor versorgen wir euch mit Streams und bringen euch die Mucke ins Haus, die ihr sonst auf der Bühne gesehen hättet.
Ihr tanzt (zuhause) mit unseren DJs.
Mischt euch nen Tschunk und schaut beim Tetris zu.
Vielleicht verraten wir euch unsere Kochrezepte.

Wir werden hoch  professionell allen möglichen Quatsch ausprobieren, uns dabei 1a blamieren –
und ihr habt die Möglichkeit, das alles mit Soli-Tickets zu unterstützen.

Damit unterstützt ihr direkt uns und vorallem unsere Künstler!
Warum uns das so am Herzen liegt und wo wir weiter Unterstützung brauchen lest ihr auf der “Jetzt mal ernsthaft”-Seite.
Hier steht das Programm, sobald es steht. Dauert noch ein kleines bisschen. Neuland.
 
Damit ihr auf dem Laufenden bleibt und erfahrt, wie wir euch noch mehr in das alles integrieren wollen, ist es superwichtig, den Newsletter zu abonnieren. Machen!
Ausserdem sind wir auch auf Facebook und Instagram!

Nix verpassen, Newsletter abonnieren:

Es ist fantastisch, wenn ihr auch in diesem unwirklichen Jahr dabei seid – wir freuen uns sehr auf euch!